Riesling Mäushöhle

Riesling Mäushöhle

Riesling

Deidesheimer Mäushöhle

2017 trocken

Region: Pfalz
Klassifikation: VDP.Erste Lage

Die Böden der kühlen Lage Mäushöhle bestehen aus Lehm bis sandigem Lehm. Der Wein wird spontan vergorenen und zeichnet sich im Glas durch die elegante Rieslingfrucht verbunden mit feiner Holzaromatik durch den Ausbau im Stückfass aus. Dank des langen Hefekontakts zeigt sich der Wein in der Nase kräutrig, mit viel gelber Frucht. Am Gaumen voll mit feiner Säure und eleganter Würze. Im Abgang elegante Kräuternoten und langer Nachhall.
Auf Lager
19,00 €
Inkl. 16% MwSt., exkl. Versandkosten
Inhalt: 0,75 l (25,33 € / 1 l)
Alkohol: 13,0 vol.%

Weingut Basserman-Jordan

Kaum ein zweiter Name hat in der deutschen Weingeschichte einen so guten Klang wie Bassermann-Jordan. Das kongeniale Gespann aus Kellermeister Uli Mell und dem kaufmännischen Geschäftsführer Gunther Hauck sorgt seit rund zwei Jahrzehnten dafür, dass die Bassermann-Weine immer auf der Höhe der Zeit sind. Der Respekt vor der Tradition wird dabei nie aus den Augen gelassen. Um diese Werte zu wahren sorgen die Weinetiketten mit ihrem Wappen für die Verdeutlichung von qualitätsbessesener Pionierarbeit. Aus einem Füllhorn der besten Lagen der Mittelhaardt vinifiziert Mell Jahr für Jahr einige der faszinierendsten Rieslinge der Pfalz. Wir haben es geschafft Uli Mell zu überzeugen, eine Lage, die es uns Jahr für Jahr im Keller besonders angetan hat, exklusiv für uns ins große Stückfass zu füllen. Der Riesling aus der Deidesheimer Mäushöhle gehört für uns zu den herausragendsten Weinen des Weinguts.