Weissburgunder Hirtengretel

Weissburgunder Hirtengretel

Weissburgunder

Lahrer Hirtengretel

2016 trocken

Region: Baden
Klassifikation: VDP.ERSTE LAGE
Boden: Löss, Untergrund Kalkmergel
Ausbau: 500 l Holzfass, Spontan, BSA
Besonderheit: Spontangärung, Kontrolliert ökologische Erzeugung
Verschluss: Kork

Man merkt diesem Weissburgunder seine immense Kraft an, doch Markus zügelt sie gekonnt. Die schöne und balancierte Fruchtigkeit, kombiniert mit einer zarten Rauchigkeit, verspricht in der Nase bereits viel. Am Gaumen zeigt sich der Wein stoffig und dicht gewoben. Er bleibt dabei aber immer elegant und filigran, nicht überbordend, sondern macht nach jedem Schluck Lust auf mehr.
Auf Lager
17,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Inhalt: 0,75 l (22,67 € / 1 l)
Alkohol: 13 vol.%

Weingut Wöhrle

Das Weingut Wöhrle war Anfang der 1990er Jahre eines der ersten Weingüter in Baden, das den Schritt zum ökologischen Weinbau getan hat und dafür bewundern wir sie. Was vor einem Vierteljahrhundert noch ein Wagnis war, ist heute bei vielen der besten Weingüter eine Selbstverständlichkeit. Für Tanja und Markus Wöhrle ist der biologische Anbau ganz undogmatisch einfach der beste Weg, mineralische, vielschichtige und stets elegante Weine zu erzeugen, die seit einigen Jahren zur Spitze Badens gehören. Den Weitblick von Tanja und Markus erkennt man zweifellos in deren Weinen wieder. Mit einem überwiegenden Fokus auf Burgundersorten wie Spät-, Grau- und Weißburgunder sowie Chardonnay, Auxerrois und Gelben Muskateller, findet man Riesling in den Terrassenlagen. Die Weinbergslagen der Familie Wöhrle befinden sich rund um den Schutterlindenberg gehören aufgrund ihrer Ausrichtung und dem perfekten Kleinklima zu den besten, was Baden zu bieten hat. In dieser Vielfalt war ein ausdrucksstarkes Best Barrel, das Mineralität und Herkunft in seiner vollen Pracht zeigt, schnell gefunden.